Zeit fürne Reise (2018)

Text & Musik: W. Pfeifer

Die Zeit ist reif für ne Reise
Lehn dich zurück und lass dich gehn
Schliess die Augen, lass dich treiben
Wenn der Wind weht und die Wellen dich verstehn

Sonne, Sand und Meer, das Rad nach vorne drehn
volles Glas, die Zeit bleibt stehn
Dein Lachen klingt ganz nah, fröhlich wunderbar
Ein Duft, den wir beide nur verstehn

Chorus

Du und ich wir zwei allein 
Hand in Hand im Sonnenschein 
Aus grau wird blau – hörst du die Melodie
wir singen ohohoh – ohohoh 

Sitze nah am Strand – die Gitarre in der Hand
Ich suche nach der Melodie
Geschichten liegen hier, verewigt tief im Sand
Denn was hier geschah, das vergess ich nie

Chorus

Die Zeit ist reif für ne Reise
Lehn dich zurück und lass dich gehn
Schliess die Augen, lass dich treiben
Wenn der Wind weht und die Wellen dich verstehn

Du und ich wir zwei allein
Hand in Hand im Sonnenschein
Aus grau wird blau – hörst du die Melodie
Wir singen ohohoh – ohohoh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.